NAVI

Today About  Guests  Flashs  Talk
AKP  New  Thoughts  Music  YGO-Side
Find  Fantasy  Looks  Links
Grounds  Mail  Yesterday  Remember 

"It means no worries for the rest of your days"

Disclaimer: Keiner der YGO-Charas gehört mir, und ich mach mit dieser Geschichte auch kein Geld.



Joey kam grinsend in die Klasse. Er strahlte übers ganze Gesicht und Tristan sah ihn nur mit hochgezogenen Augenbrauen an.
„Alles okay mit dir?“, fragte der Brünette seinen Kumpel, als der sich neben ihn setzte.
„Ja natürlich“, antwortete Joey, immer noch äußerst fröhlich.
„Oh man... Wir haben jetzt Mathe, ist dir schon klar, oder?“
„Hm.“ Der Blonde zuckte mit den Schultern. „Es gibt Schlimmeres...“ Den anderen anlächelnd steckte er sich wieder die Stöpsel seines MP3-Players in die Ohren und lehnte sich entspannt zurück.
„Öh...“ Tristan wusste nichts mehr zu sagen, schüttelte nur leicht den Kopf und begrüßte dann Duke, der ebenfalls mehr als verwirrt auf Joeys grinsendes Gesicht blickte, diesen jedoch nicht ansprach.

Als die Lehrerin den Raum betrat, schaltete Joey den Player ab und zog die Stöpsel aus den Ohren, grinste noch immer, was auch den gesamten Unterricht über so blieb.
Die Lehrerin musterte ihn kurz und als der Blonde ihr freundlich zuzwinkerte, wandte sie schnell ihren Blick ab, konnte aber nicht verstecken, dass auch sie irritiert über die gute Laune des Chaoten war.

Auch in der Cafeteria, in der Joey üblicherweise regelmäßig fluchte, weil die Jüngeren früher gehen durften und er sich so ans Ende der langen Schlange anstellen musste, nur um sich ein Brötchen zu holen, war er äußert fröhlich. Er grüßte sogar die mürrische Bedienung beinah übertrieben begeistert, sodass diese verärgert den Kopf schüttelte, sich vermutlich vorkam, als würde Joey sie veräppeln.

Wieder auf den Weg zum Unterricht lief der Blonde summend neben Yugi und Tristan, mit denen er jetzt zusammen einen Kurs hatte, aß dabei grinsend sein Brötchen und bekam die Blicke seiner Freunde nicht mit.
Irgendwann reichte es Tristan jedoch.
Augenrollend meinte er zu seinem Kumpel: „Sag mal, bekommst du nicht noch irgendwann noch nen Krampf, wenn du weiter so guckst? Weswegen bist du eigentlich so gut drauf? Hast du was genommen?!“
Joey runzelte die Stirn. „Ich hab nix genommen... Hier...“ Der Blonde hielt Tristan einen seiner Hörer hin, welchen der Brünette nahm und sich ans Ohr hielt.
„Und DESWEGEN bist du so gut drauf?“
Joey nickte übertrieben. „Jupp, is doch genial, oder?“
„Oh mein Gott, du spinnst... definitiv!“
„Was ist denn?“ Wollte nun auch Yugi wissen, der dem ganzen verwirrt zugesehen hatte.
„Glaub mir, es ist besser, wenn du es nicht weißt...“, seufzte Tristan genervt.

Den Rest des Tages sprach der Brünette Joey nicht mehr auf dessen Grinsen an, das dieser tatsächlich den gesamten Tag auf seinem Gesicht hatte.
Nach der letzten Stunde, als sie auf dem Weg zu den Bushaltestellen waren, hörte Joey wieder Musik und wippte nun auch noch im Takt mit, was für alle Außenstehenden äußerst seltsam aussah und mit abschätzigen Blicken bedacht wurde.
„Joey, könntest du das nicht mal lassen? Das ist peinlich...“, meinte Duke nach einer Weile, nachdem er sich mit Tristan schon einige Schritte hatte zurückfallen lassen, in der Hoffnung, die anderen würden ihn nicht mit dem tanzenden Blonden in Verbindung bringen.
„Was denn?“ Joey drehte sich um und ging einige Schritte rückwärts, sah dabei seine Freunde voller Unverständnis an.
„Ich mach doch gar ni... woups...“ Er unterbrach sich selbst, als er mit den Rücken an jemanden stieß. Er drehte sich um und wollte sich entschuldigen, kam jedoch nicht dazu...
Kaiba sah den Blonden wütend an und ergriff noch vor dem Kleineren das Wort.
„Wheeler, du Kamel! Dir sollte man verbieten ohne Leine zu laufen! Du bist wirklich... Was grinst du so dämlich?“, fragte der Brünette gereizt, als der Blonde vor ihm, ihn nur freundlich angrinste.
Er hatte heute mit Joey nur eine Stunde gehabt und nicht wirklich auf den anderen geachtet, sodass er noch nichts von dem gut gelaunten Gesicht des Blonden mitbekommen hatte.
Der sah ihn jetzt wirklich übertrieben freundlich an, erwiderte nichts auf Kaibas Stichelei sondern ging einfach an diesem vorbei.
Zuerst summend, doch nach einigen tänzelnden Schritten sogar mit geschlossenen Augen hingebungsvoll singend, verließ der Blonde das Schulgebäude.
Kaiba zog beide Augenbrauen hoch, als folgende Worte zu ihm drangen: „Hakuna Matata! It means no worries for the rest of your days...“
Auch Tristan und Duke beobachteten es, nicht wirklich wissend, was sie davon halten sollten.
„Hey, ihr zwei...“, sprach der junge Firmenleiter die beiden Freunde des Blonden an, „Habt ihr dem irgendwas gegeben?“ Das Kaiba irritiert und wahrscheinlich auch etwas überfordert mit Joeys Reaktion war, konnte er nicht verstecken.
„Ähm... nicht, dass ich wüsste... Der ist schon den ganzen Tag so...“
Kaiba rümpfte daraufhin die Nase und verließ ebenfalls das Gebäude. Duke und Tristan hörten noch einige gemurmelte Worte, von denen sie nur „Irrenanstalt“ und „alles zu spät“ verstanden, ehe sie ihrem blonden, singenden Kumpel langsam nach draußen folgten.
„Wusstest du, das Joey singen kann?“, fragte Duke, bevor sie Joey eingeholt hatten.
Tristan schüttelte den Kopf und antwortete leise: „Nein... aber sag ihm das ja nicht, sonst geht das noch jeden Tag so...“

~ ~ ~ ~ ~

Keine Ahnung, was das soll... Ich musste nur irgendwas zu dem Lied schreiben, und das Joey das Lied wirklich hingebungsvoll mitsingen würde, kann ich mir irgendwie vorstellen ^^°

Ansonsten... Ich weiß, es ist albern und... hey, in ca. 10 Minuten runtergeschrieben, also seid nicht so... ^^° Für 10 Minuten um diese Uhrzeit find ich das recht gut ^^°

Nya denn *jetzt ins bett geht*
10.6.06 04:02


Werbung


WM & Implication

Okay... Ich hab die WM verpennt... zumindest den Anfang, ob ich den Rest auch so friedlich überstehe ist noch offen... Mich interessiert Fußball echt kein bisschen *drop* Und ich bin froh, wenn es vorbei ist!
Ich wurde wach, weil so ein Penner laut huppend durch unsere Straße gefahren ist... Deswegen geh ich auch davon aus, dass Deutschland gewonnen hat... -__- Ich hab irgendwie echt Brechreiz, wenn ich die Leute draußen höre, die „Deutschlaaa~nd“ gröhlend durch die Straßen ziehen... *groah* Sorry... *Slime anmach*
...
Meine erste besuchte Nachricht im Net war dann auch nicht das Ergebnis des Spiels, sondern die Meldung, das Drafi Deutscher tot ist... Irgendwie seltsam... Mein Bruder hat mal ein Lied von dem gecovert... Natürlich mit anderem Text *lol* recht lustig ^^
Na ja... okay...

Zur SuK Klausur... Irgendwie... also, es war okay... Es war viel und kaum zu schaffen in der Zeit, aber es war... okay... Die ersten beiden Fragen hatte ich zuerst überblättert, weil mir da nichts auf Anhieb eingefallen ist... Aber nachher hab ich die auch gemacht...
Nur bei einer Sache musste ich echt lachen... Ja, lachen ^^°
Ich hatte mir im Bus auf den Weg zur FH Gedanken darüber gemacht, wie ich mir was merken könnte... Bei der Implikation 1 hab ich gedacht... Ich erklär erst mal Implikation 1... Das hab ich nicht gedacht, aber das tue ich jetzt...
Implikation 1 bedeutet eben, dass wenn uns jemand zum Bespiele sagt: „Sie ist Biologin“ wir wissen, das mit Biologin eine Wissenschaftlerin gemeint ist... Eben „Wissenschaftlerin“ der Oberbegriff und „Biologin“ der Unterbegriff ist...
Okay... vermutlich rafft das keiner...
Mit dem Begriff „Biologin“ schwingt die Bedeutung „Wissenschaftlerin“ als Oberbegriff mit... Óo Wohl auch nicht besser *drop*
Ich hab mir zumindest überlegt, wie ich mir das merken könnte und dachte so: „Mit Köter... Köter impliziert, dass es ein Hund ist, ein Hund ist ein Tier und das eben ein Lebewesen...“
Meine Kette von Ober- und Unterbegriffen war also: Lebewesen -> Tier -> Hund -> Köter
...Warum ich Köter genommen hab, könnt ihr euch ja denken... Jedenfalls stand dann bei einer Aufgabe, bei der man sagen sollte, ob es Synonyme sind, man soll Lebewesen/Tier/Hund/Köter vergleichen...
Ich musste lachen *lol* Ich mein, GENAU meine Reihenfolge ^^° Und dann auch noch Köter... Fand ich irgendwie cool *lach*
War zwar eine andere Aufgabe und hatte nichts mit Paradigma zu tun, ich hab’s aber trotzdem hingeschrieben ^^°
Ich hoffe, ich hab bestanden v__v
9.6.06 21:48


Full of Vim

Voll auf die Fresse haun, um aufzutaun
um anzugeben und zu streben
auf das neue Leben, das man sich erprügelt hat, glatt
mit ein bisschen Clevernis,
doch dabei hatte man selber Schiss.
Mit Ellenbogen in die Hoden
und n' Tritt ins Genick
in den Bauch, das schmerzt auch
rechter Haken in den Magen.

[...]

Ihr könnt mich foltern,
könnt mich quälen,
könnt mir meine Sinne rauben,
aber
Aaah, aaah
die Gedanken sind frei.

(Wohlstandskinder – Die Gedanken sind frei)


Irgendwie mag ich dieses Überzogene gerade *lol* Kisa „lernt“ grad durch mich einige Sachen kennen und weil ich so durch meine ganze Musik gegangen bin, hab ich nen paar Lieder entdeckt, die ich schon ewig nicht gehört hab...Unter anderen eben ein paar recht pseudo-plakative Songs, die echt irgendwie albern sind, aber trotzdem total ins Ohr gehen *lach*

Eine Revolution für den Frieden und die Freiheit
Eine Revolution für die Anarchie
Einen Kampf der Unterdrückung, einem Kampf dem System
Einen Kampf für die Anarchie!

(WIZO)


Das darf ich denke posten, das ist ja nicht ganz so schlimm, denk ich *lol* Der Refrain vom Lied... So toll... im Moment finde ich alles so toll! Vor allem aber die Avas, die ich dank Rei alle entdeckt habe... Oh Gott, ich bin ganz aufgedreht... das ist echt schlimm... ich muss eigentlich lernen, aber so Sachen wie das Ökonomieprinzip oder Konotationen haben grad in meinem Kopf so gar keinen Platz... AAAAH! Hilfe! Das ist so genial! So viele Bilder! *__* Ich muss da mal nachgucken, wenn ich mehr Zeit hab...

Ah je... Ich muss dann doch mal wieder zu SuK... auch wenn ich so gar keine Lust hab v__v
7.6.06 19:21


Das Gefühl, vor Freude platzen zu müssen

Ein deutscher Titel... Huh, was is denn los? Óo
*lol* Nein, es ist irgendwie mein Motto zur Zeit... im Augenblick ist es manchmal so, dass ich nicht anders kann, als blöd zu grinsen, sinnlos zu lachen oder mich sonst irgendwie zu benehmen, was kein Mensch rafft... Und das, wo ich lernen muss usw und eigentlich wirklich keinen Grund dazu hätte ^^°

Ich höre grad ein Lied von WIZO, dessen Text ich allerdings nicht posten darf *lol* ich glaube, ich dürfte es nicht mal besitzen... Oder... na ja, ich bin ja über 18, dann glaube schon... Is ja egal... Jedenfalls mag ich WIZO nicht wirklich, das ist so poppig... Aber DAS Lied geht ins Ohr ^^ Ich mag es, es ist okay, man gut mitgrölen und so... ^^

Ah! Ich hab grad wieder voll diese „Huiii~“-Laune ^^° Und ich weiß auch woran es liegt... Oh man... Hilfe *heul* Das ist echt voll das Antidepressiva... Ich muss nicht mal Tabletten schlucken, ich muss mir nur Bilder angucken... ^__^



Eigentlich müsste ich ja noch einkaufen gehen, aber ich hab keine Lust... Außerdem esse ich dann weniger und nehm ab, HA! So ein bisschen muss noch weg... v__v Oh man, und ich muss die Haare für das Cos endlich machen, aber zuerst die Bilder fertig zeichnen...
Öhm... erst mal sollte ich mich vom PC losreißen und mich wieder SuK widmen, das schreib ich schließlich am Freitag ^^°

Oh... ich muss noch mal Skadi deswegen anrufen... Und meine Patentante, die hat heute Geburtstag... Mein Bruder hatte gestern... Ich hab ihn gestern nicht erreicht, deswegen muss ich’s wohl heute noch mal probieren...

AAAA~H! Sind sie nicht knuffig? *__*

7.6.06 13:42


Item-Suprise

Es gibt bei Ragnarök nen Item, dass nennt sich „Puppy Love“... Óo



Ich muss das haben! Irgendwann werd ich mir das holen *g* Ist zwar nur nen Blumenkranz, aber trotzdem ^^

Yo... ansonsten... Irgendwie fühl ich mich ganz gut... so... seltsam ^^°
Ich werd nachher noch Vokabeln für Übersetzen lernen und Deutsch... denke ich zumindest... Irgendwie denke ich grade, dass diese Prüfungen vielleicht doch nicht so schlimm sind... diese Übelkeit ist weg... vielleicht ist das alles ja doch zu schaffen... ^^

Mein MMM (Mood-Mind-Mapping) im Augenblick:

Stimmung: seltsam gefasst
- Riechen: Kaffee
- Sehen: Blau-violettes Karomuster
- Schmecken: Kakao
- Fühlen: raues Papier
- Hören: Wind
- 6.: grey England
3.6.06 13:49


Rest in Peace

Heute CSI:
Man hat gemerkt, das Quentin Tarantino Regie geführt hat... man hat es echt gemerkt...
Ich hab ja echt erwartet, das Nick stirbt... Irgendwie schade... ich hatte schon so ne schöne FF im Kopf... Aber so kann ich dann auch weiterhin schön Nick und Greg im Kopf slashen ^^

Aber... die Folge war schon krass... Oh man... Nick am Ende... Dabei hab ich nicht mal alles ganz gesehen, sondern eher nebenbei... Ich muss das am WE noch mal komplett gucken... Ich hab’s ja aufgenommen!
31.5.06 23:00


Feeling good

Ich hab meine Räder wechseln lassen, gleichzeitig auch einlagern, in der Wartezeit hab ich die Englisch Aufgabe gemacht, muss sie nachher nur noch abtippen... Die Zulassungsstelle hab ich auch angerufen und auch den Brief fertig gemacht...
Nachher ruf ich noch die Fahrschule an, morgen schick ich den Brief ab und sonst...
Nachher kommen 3 Episoden CSI, davon 2 von Quentin Tarantino, dabei werd ich noch einige Vokabeln lernen...
Und irgendwie... ich fühl mich gut... ^__^

Mein "Mood-Mind-Mapping" sieht so aus ^^ (Okay, recht abgespeckt, aber ich mag das so ^^ *das jetzt öfter machen wird*)

Stimmung: Gelöst
- Riechen: Orangen
- Sehen: helles Blau-grün
- Schmecken: Granatapfel
- Fühlen: Samt
- Hören: mein eigenes Summen
- 6.: Blue Sky
31.5.06 11:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de



Guy/s on-Life